Der beste Eiscrusher

Für viele Menschen ist es einfach unvorstellbar, dass man einen Cocktail ohne einem „Crushed Ice“ konsumiert. Man verwendet zum Teil auch die englische Bezeichnung wobei man in unseren Breitengraden meist doch öfters die deutsche Version des „zerkleinerten Eises“ verwendet. Egal wie man es auch nennt, Tatsache bleibt, dass es für die meisten Cocktails ein unverzichtbarer Bestandteil ist. Grundsätzlich lässt sich das zerkleinerte Eis auch selbst herstellen, wobei es nicht Inhalt des Artikels ist.

Zudem muss man feststellen, dass die Herstellung von zerkleinertem Eis natürlich auch nicht ganz leicht ist bzw sehr viel mehr Zeit in Anspruch nimmt als die Herstellung von zerkleinertem Eis mit einem Eiscrusher. Für viele ist ein Eiscrusher aus diesem Grund ein völlig unverzichtbarer Bestandteil des Lebens und nehmen einem im Haushalt viel Arbeit ab. Denn die Alternative wäre auch, dass man das Eis per Hand und roher Gewalt zerkleinert und das ist natürlich recht mühsam. Die angenehmere Alternative die vor allem wesentlich bequemer ist, wollen wir ihnen hier in diesem Artikel etwas näher vorstellen. Man kann die Zerkleinerung mit Hilfe eines Eiscrushers durchführen den man auch sehr oft im Fachhandel unter dem Begriff des Eiszerkleinerers findet.

Ist es sinnvoll einen Eiscrusher zu kaufen?


Eines sei gleich vorweg gesagt! Ein Eiscrusher ist mit Sicherheit kein „Must Have“ im Haushalt wie das bei anderen Haushaltsgeräten der Fall ist. Allerdings erleichtert er vor allem für Menschen die Arbeit, die sehr gerne Cocktails und ähnliche Getränke konsumieren. Ebenso ist es angenehm, den Eiscrusher zu benutzen, wenn man zu Hause Freunde einlädt und sie bewirten möchte. Es gibt auch sehr viele Menschen, die erst gar kein Eis für ihre Drinks (besonders im Sommer kann dies zun Nachdenken anregen) verwenden weil sie gar nicht auf die Idee kommen, sich einen Eiscrusher anzuschaffen. Viele Leute machen sich überhaupt keine Gedanken über die Anschaffung eines Eiszerkleinerers. Wenn man die Sinnhaftigkeit der Anschaffung mit dem Preis vergleicht, den man für einen Eiscrusher bezahlt, dann stellt sich schon aus diesem Blickwinkel heraus betrachtet die Frage, warum nicht in jedem Haushalt ein solches Gerät zu finden ist. Der Preis für den Eiscrusher liegt bei weit unter EUR 50 und erspart doch eine Menge Arbeit.
Daher ist es eine doch vergleichsweise billige Anschaffung. Für Menschen, die aber in ihrem Eigenheim im gemütlichen Ambiente doch mal gerne einen Cocktail schlürfen, ist das doch eine relativ günstige Anschaffung. Sie müssen also nicht teuer sein um den eigentlichen Zweck zu erfüllen. Die Frage stellt sich aber praktisch jeder wenn der nächste heiße Sommer kommt. Dann wird überlegt, die selbstgemixten Caipirinhas zu machen und man weiß wiederum den Nutzen eines Ice Crushers sehr zu schätzen wissen.

Kann die Verwendung eines hochwertiges Standmixers den Crusher ersetzen?

Für viele Leute stellt sich die Frage, den Standmixer als Alternative zu verwenden. Man denkt sich meist, dass man das Eis auch auf eine andere Art und Weise machen kann. Die Anschaffung lohnt sich ganz einfach nicht und wird von sehr vielen Menschen als überflüssig gesehen. Wer sich also denkt, dass er gar keine unnötigen Geräte herumstehen haben will, der sollte vielleicht darüber nachdenken, wofür man das Eis noch so verwenden kann. Es kann nämlich sehr vielseitig eingesetzt werden und trägt dazu bei, dass Getränke einfach besser schmecken und ebenso einen optischen Aufputz erhalten. Man kann den Stabmixer (anders als den Eiscrusher) eben zum Beispiel auch dazu nutzen, dass man ihn zum Zerkleinern von vielen anderen Lebensmitteln wie Obst oder Gemüse verwendet. Es ist nur bedeutsam schwieriger, das Eis mit dem Stabmixer zu zerkleinern.

Einige wichtige Ratschläge für die Anschaffung des Icecrushers

Wer sich ernsthaft überlegt, einen Icecrucher zu kaufen, der sollte grundsätzlich einmal zwischen zwei verschiedenen Typen unterscheiden. Erstens gibt es die manuellen Ice Crusher und zweitens jene Geräte, die mit einer automatischen Betriebsart angetrieben werden. Man kann den manuellen Crusher selbst per Hand betreiben. Die Vorgangsweise dabei ist recht einfach. Man befüllt den Behälter mit etwas Eis und dreht dann die darauf angebrachte Kurbel. Selbstverständlich kann man gleich zu Beginn einen gewichtigen Vorteil gegenüber den automatisch betriebenen Geräten nennen und das wäre der Preis. Aber bequemer handzuhaben sind schon mal sicher die automatischen Geräte. Insbesondere ältere Menschen werden sich mit diesen Geräten wesentilch leichter tun besonders wenn sie die Crusher regelmäßig anwenden möchten. Auch wenn in vergleichbar kurzer Zeit (in diesem Zusammenhang lässt sich zum Beispiel anführen wenn man eine Party mit vielen Gästen plant) sehr viel Eis gecrusht werden muss, dann ist es natürlich viel bequemer und effizienter, wenn man das mit einem Automatikgerät statt den manuellen Geräten machen kann.
Ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal der manuellen Geräte zu den automatischen Crushern ist die Lautstärke der Geräte. Man darf den Lärm des Motors teilweise nicht unterschätzen und tendenziell billigere Geräte sind meist auch etwas laut. Zumindest sollte man vor dem Kauf darauf achten und sich vielleicht unter Umständen einige Berichte von Kunden ansehen was diese zu diesem Thema zu sagen haben. Aus diesem Grund ist unbedingt die Laustärke des Automatikbetriebes vor dem Kauf zu kontrollieren bzw es als Entscheidungskriterium zu beachten.
Besonders lärmunempfindliche Personen sollten diese Tatsache auch als Bewertungskriterium berücksichtigen und natürlich in keinster Art und Weise ignorieren.

Wir wollen uns zum Abschluss noch einige ausgewählte Icecrusher ansehen, die als die „Besten“ angesehen werden. Zumindest werden sie sehr oft als Testsieger geführt und wir sind der Ansicht, dass sie aus diesem Grund durchaus in unserem Artikel Erwähnung finden sollten.

Der beste Icecrusher und ausgewählte Produkte auf dem Markt

Wir wollen ihnen zu diesem Zweck kurz ein Beispiel eines manuellen Gerätes vorstellen und ein Automatikgerät.

Zunächst beginnen wir mit einem manuellen Gerät und zwar dem Icecrusher Riva. Dieses Gerät wird von sehr vielen Kunden und Experten als das ideale Gerät angesehen um auf einfache und unkomplizierte Art und Weise Eis zu zerkleinern. Insbesondere gibt es einige Vorteile, die man bei diesem Gerät erwähnen sollte. So wird vor allem das Mahlwerk des Riva immer wieder positiv erwähnt weil es einwandfrei arbeitet und aus rostfreiem Stahl gemacht wurde. Auch ist es dank seiner geringen Größe überall in der Küche verstaubar. Es nimmt also nicht viel Platz in der Küche weg. Weiters zu erwähnen wäre noch das 50er Jahre Retro-Design.
Ein gutes automatisches Gerät welches sehr oft erwähnt wird, ist das SimeoFF 145. Der Vortei dieses Gerätes ist laut vielen Kundenmeinungen seine vielfältige Einsatzweise. Erstens kann das Eis als feines, sämiges Eis hergestellt werden und zweitens eher als gestoßenes, gröberes Eis. Das feine, sämige Eis wird vielen als sogenanntes „slush ice“ ein Begriff sein.

Weitere Informationen:
http://eismaschine-test.eu/eiscrusher/
https://www.barstuff.de/ice-crusher/